TCM

Traditionelle chinesische Medizin

Die Traditionelle chinesische Medizin ist ein ganzheitliches Heilkundesystem. Grundlage der TCM liegt im philosophischen Konzept der Yin-Yang-Theorie und Ziel der Behandlung ist ein dynamisches Gleichgewicht zwischen Yin und Yang zu erreichen. Die TCM umfasst verschiedene Therapieformen wie Akupunktur und Moxibustion, Tuina-Massage, Ernährungslehre, chinesische Arzneimitteltherapie und Bewegungstherapien (Qigong und Tai Ji). Die TCM kann bei muskuloskelettalen Beschwerden, wie zum Beispiel Rückenschmerzen, chronischen Schmerzzuständen, bei Hautkrankheiten, Kopfschmerzen, Allergien, Schlafstörungen, zur Krankheitsprophylaxe und vielem mehr angewendet werden. Es gibt wissenschaftliche Studien, die insbesondere die Wirkung der Akupunktur belegen. Die genauen Wirkmechanismen sind bisher noch unklar und sind Bestand von laufenden Forschungsarbeiten.

Unser Service
Frau Manxin Zürcher, unsere Naturheilpraktikerin TCM Akupunktur/Tuina bietet in der Rückenpraxis Seefeld Akupunktur, Schröpfen und Tuinamassage an. Wenn Sie das erste Mal zu uns in die Praxis kommen, werden Sie durch unseren Neurochirurgen, Herr Dr. Michel Schneider, genau zu Ihren Rückenbeschwerden befragt und untersucht. Falls er eine TCM-Therapie für Ihre Beschwerden empfiehlt, erfolgt einen Austausch mit Frau Manxin Zürcher um Ihre Therapie genau auf Sie abzustimmen.

Akupunktur
Akupunktur ist eine traditionelle chinesische Heilmethode, bei der dünnen Nadeln an spezifischen Punkten des Körpers eingestochen werden. Diese Punkte liegen entlang der sogenannten Meridiane, die den Fluss von Energie oder Lebenskraft, genannt Qi, im Körper regulieren sollen. Durch das Einstechen der Nadeln soll der Energiefluss im Körper harmonisiert und Blockaden gelöst werden, was zur Linderung von Schmerzen und anderen Beschwerden führen kann.

Schröpfen
Beim Schröpfen werden zuerst schmerzhafte Muskelverhärtungen gesucht und anschliessend auf die Haut Schröpfgläser mit einem Unterdruck aufgesetzt. Dies soll das diesem Hautareal zugehörige Organ (Head’sche Zonen) positiv beeinflussen und führt zu einer Entspannung der Muskulatur. Das Schröpfen wird bei Rücken- und Gelenksschmerzen, Kopfschmerzen, Asthma, Verdauungsproblemen und vielem mehr eingesetzt.

Tuina
Tuina ist eine chinesische Massageform. Es werden dabei verschiedene manuelle Techniken angewandt. Gelenke und Muskeln werden gedehnt und mobilisiert und Meridianpunkte gezielt behandelt, um das oben erwähnte Qi im Körper zu regulieren und den Energiefluss positiv zu beeinflussen. Die Tuinamassage wird unter anderem bei Muskelverspannungen, Gelenks-, Rücken- und Kopfschmerzen empfohlen.

Behandlungskosten

Eine TCM-Behandlung à 60 Minuten kostet in der Rückenpraxis Seefeld CHF 195.-. Ab Januar 2025 kann ein Teil der Behandlung über die Zusatzversicherung abgerechnet werden. Klären Sie bitte vor der Behandlung sorgfältig mit Ihrer Krankenkasse bzw. Zusatzversicherung die Kostenbeteiligung ab.

Häufig gestellten Fragen zur TCM
Nach einer neurochirurgischen Untersuchung durch Herr Dr. Michel Schneider wird zusammen mit Frau Manxin Zürcher die passendste Behandlungsform für Sie ausgewählt. Gelegentlich werden auch die verschiedenen Behandlungsformen wie zum Beispiel Akupunktur und Tuinamassage kombiniert.